Haustechniker (m/w/d) Augustinum Seniorenresidenz München Nord

Kontakt Ansprechpartner Stephan, Thomas (Leitung Haustechnik)
Telefon: 089 38586600
Jetzt bewerben
Veröffentlicht 08.07.2021
Informationen
Vertragsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Zusatzleistungen Zusatzverdienst

Sie sind mitverantwortlich für die Gebäudetechnik, das technische und infastrukturelle Gebäudemanagement sowie Brandschutz, Energiemanagement und aktuellen und zukünftigen Instandhaltungsbedarf.
  • Attraktive Vergütung nach einem tarifgebundenen System (AVR Bayern): Unsere Mitarbeiter*innen werden nach den Tätigkeiten und deren Beschreibung der entsprechenden Entgeltgruppe zugeordnet. Mit zunehmenden Dienstjahren erreichen Sie automatisch eine höhere Stufe.
  • Jahressonderzahlung: Wird im November ausgezahlt und entspricht 80 Prozent des durchschnittlichen Bruttogehalts.
  • Urlaub: Bei einer Vollzeitbeschäftigung (5-Tage-Woche) erhalten Sie 30 Tage Urlaub. Außerdem gibt es zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen 2 weitere freie Tage.
  • Altersvorsorge: Wir zahlen für unsere Mitarbeiter*innen Beiträge an die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK) für eine Betriebsrente. Zur weiteren Aufstockung der Altersbezüge können sich unsere Mitarbeiter*innen zusätzlich freiwillig in der EZVK versichern.
  • Krankenversicherung: Auch im Bereich des Krankenversicherungsschutzes engagieren wir uns besonders und zahlen für unsere Mitarbeiter*innen Beiträge zu einer zusätzlichen Beihilfe-Versicherung.
  • Familienbudget: Mitarbeiter*innen mit Kindern erhalten aus einem Familienbudget eine zusätzliche jährliche Einmalzahlung.
  • Sport und Gesundheit: Zur Erhaltung der Gesundheit bieten wir vielfältige sportliche Aktivitäten im unternehmenseigenen Sportverein SC Vitus.
  • Verpflegung: Zu den vorteilhaften Angeboten zählt auch das hochwertige Essen zu vergünstigten Preisen in den hauseigenen Mitarbeiter-Restaurants an vielen Standorten.
  • Feiern und Ausflüge: Mit Feiern und Betriebsausflügen fördern wir den Zusammenhalt.
  • Fortbildungen: Mit einem umfangreichen Angebot an Fort- und Weiterbildung fördern wir gezielt die persönliche und berufliche Weiterentwicklung.
  • Mitarbeitervergünstigungen: Unsere Mitarbeiter*innen können von besonderen Rabatten bei verschiedenen Produktherstellern und Dienstleistern profitieren. Dies ist aufgrund der Zugehörigkeit zur Diakonie und besonderen Einkaufskonditionen des Unternehmens möglich.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind mitverantwortlich für die Gebäudetechnik, das technische und infastrukturelle Gebäudemanagement sowie Brandschutz, Energiemanagement und aktuellen und zukünftigen Instandhaltungsbedarf. Dabei erhalten Sie Unterstützung durch das spezialisierte Know-How unserer zentralen Fachabteilungen.
  • Sie kontrollieren und überprüfen ausgeführte Bauleistungen hinsichtlich Qualität und Termineinhaltung
  • Sie sind für unsere Bewohner*innen ein freundlicher und kompetenter Ansprechpartner in technischen Alltagsfragen.

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene technische oder handwerkliche Ausbildung, vorzugsweise als Elektroinstallateur, Informationselektroniker und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.
  • Eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Zuverlässigkeit sowie Interesse und Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Da die Stelle Bereitschaftsdienste beinhaltet, wohnen Sie im Umkreis von maximal 30 Minuten Fahrzeit zu unserer Seniorenresidenz in München Nord oder sind bereit hierhin zu ziehen.
  • Grundlegende Vertrautheit mit gängigen EDV-Anwendungen (Windows, MS-Office)
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Führerscheinklasse B setzen wir voraus

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) über unser Onlineportal.

Ihr Kontakt Augustinum München Nord
Stephan, Thomas (Leitung Haustechnik)
Telefon: 089 38586600

Region

Bayern, Deutschland
Weitlstraße 66, München, 80935

Jobs in EDV & Technik: Vielfältige Möglichkeiten in der sozialen Branche

Die Sozialwirtschaft steht - wie viele andere Bereiche - am Anfang eines stetigen Wandels. Soziale Berufe werden durch fortlaufende Digitalisierung wie Robotik und künstliche Intelligenz transformiert. Betroffen hiervon sind neben Stellen im IT Gesundheitswesen und der Haustechnik alle klassischen sozialen Berufe. Informationstechnologie nach altem Muster ist aktuell im sozialen Bereich noch gefragt, doch wird eine beständige Weiterbildung zur Implementierung innovativer Technologien die Berufe verändern.

Offene Stellen in der Haustechnik

Kliniken und Seniorenresidenzen unterhalten oftmals eine eigene Haustechnik. Je nach Schwerpunkt wird die klassische Gebäudetechnik, das technische Gebäudemanagement und Aspekte wie Brandschutz sowie Energiemanagement nachgefragt. Technisch versierte Menschen mit einem Hintergrund als Informationselektroniker oder einer Ausbildung zum Elektroinstallateur haben beste Chancen, hier einen Job zu finden. Bewerber mit einem handwerklichen Hintergrund und technischem Verständnis haben gleichfalls gute Aussichten. Ein hilfsbereites, geduldiges Wesen zur Lösung von technischen Alltagsfragen der Patienten und Bewohner rundet das Bewerberprofil ab. Oftmals wird die Übernahme von Bereitschaftsdiensten verlangt, um zeitnah technische Störungen beheben zu können. Kurze Anfahrtswege bis maximal 30 Minuten zum Arbeitsplatz sind daher unumgänglich.


Soziale Stellen im IT Gesundheitswesen

Die digitale Patientenversorgung in Kliniken und Seniorenstiften erfordert individuelle Softwarelösungen. Sowohl bei den Anbietern als auch den Anwendern werden Menschen benötigt, die Kenntnisse vermitteln und Anforderungen ermitteln können. Dazu müssen Projekte aufgesetzt und koordiniert werden. Die konzeptionelle Gestaltung der IT-Architektur zählt oft zu den gesuchten Fähigkeiten der Interessenten.

Klassische Referententätigkeiten wie die Durchführung von Veranstaltungen und die Repräsentanz der Unternehmen nach außen können je nach Ausschreibung weitere Kernkompetenzen darstellen. Bewerber mit einem Studium der medizinischen Informatik oder Absolventen eines naturwissenschaftlich-technischen Studiums sind breit aufgestellt und bringen das nötige Basiswissen mit.

Zu den relevanten Stellen im IT Gesundheitswesen zählen ebenso Assistenten der Geschäftsleitung, die meist eine hohe IT-Affinität mitbringen müssen. Zu den wichtigen Aufgaben zählen die Übernahme von IT-Projekten und administrative Aufgaben mit hohem IT-Bezug. Insofern haben Bewerber mit mindestens einer kaufmännischen Ausbildung, hoher Teamfähigkeit und Diskretion im Umgang mit sensiblen Daten beste Chancen auf eine offene Stelle.
Studierte Bewerber können sich gleichfalls Hoffnung auf eine Anstellung machen. Wichtig ist ein hoher Grad an Eigenständigkeit und ein Gespür für wirtschaftliche Entscheidungen von finanzieller Tragweite. Menschen mit dem Willen, im Management Fuß zu fassen, sollten sich angesprochen fühlen.

EDV Jobs in Behörden und Kammern

Das IT Gesundheitswesen umfasst auch staatliche Stellenangebote wie etwa der Landesärztekammern. Die Mitgestaltung des öffentlichen Gesundheitswesens beinhaltet unter anderem die Beratung von Ärzten, die sich weiterbilden möchten. Dazu zählen neben methodischen Weiterbildungen zunehmend Aspekte der IT. Die IT-gestützte Bearbeitung und Bewertung der ärztlichen Anträge zählt zu den weiteren Aufgaben.
Bewerber sollten eine fundierte Ausbildung im Gesundheitswesen oder einen juristischen Hintergrund haben und gute EDV-Kenntnisse mitbringen.


Finden Sie hier passende Stellenangebote für Jobs in EDV & Technik im Sozialwesen.

Unsere Partner:innen