Krisenhilferss

Arbeiten mit Menschen in schwierigen Lebenslagen

Aktuelle Stellenangebote:

Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Teilzeit
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung anzeigen
Die Evangelische Suchtberatung Rostock gGmbH vereint in Ihrer Trägerschaft Suchtberatungsstellen in Rostock und in Bad Doberan, ein Ambulant Betreutes Wohnen in der Wohngruppe in Rostock sowie ambulante Betreuung in der eigenen Häuslichkeit in der Hansestadt Rostock und im Landkreis Rostock.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Nordrhein-Westfalen
Entfernung anzeigen
Face-to-Face-Fundraising ist dein Sweetspot? Du hast in Kampagnen im Face-to-Face-Fundraising bereits Verantwortung als Teamleiter*in oder Coach übernommen? Du willst den nächsten Schritt machen? Werde Teil des Kernteams und mach mit uns unsere Inhouse-Kampagne groß!
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit
Deutschland
Entfernung anzeigen
Für die Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie im St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach suchen wir ab sofort einen Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeut (w/m/d)
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Teilzeit
Niedersachsen
Entfernung anzeigen
Die Behandlung des gesamten Spektrums psychiatrischer Krankheitsbilder erfolgt nach dem Konzept der „offenen Türen“ individuell, sozial-psychiatrisch orientiert und leitliniengerecht.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Bayern
Entfernung anzeigen
Für die Flexible Jugendhilfe München Neuhausen suchen wir Dich ab sofort als sozialpädagogische Fachkraft (m|w|d) in Vollzeit.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Entfernung anzeigen
In unseren SOS-Kinderdorffamilien finden Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrem Elternhaus aufwachsen können, einen neuen Lebensmittelpunkt und ein neues Zuhause.

Jobs in der Krisenhilfe: Helfen in bedrohlichen Ausnahmesituationen

Vor allem Familien, Frauen und Jugendliche bedürfen in existenziell bedrohlichen Ausnahmesituationen akuter Hilfe. Der dahinter stehende Begriff Krisenhilfe vereint relevante offene Stellen mit jeweils spezifischen Schwerpunkten. Das jeweils zuständige Amt beauftragt hierzu meist freie Träger, die sich rasch um die Menschen kümmert. Bewerber auf der Suche nach einer sinnvollen beruflichen Neuorientierung im sozialen Bereich finden hier Chancen.

Krisenhilfe in Familien

Bewerber sollten eine Ausbildung zur sozialpädagogischen Fachkraft vorweisen können. Menschen mit psychotherapeutischem Hintergrund haben ebenso sehr gute Aussichten.
Viele Träger lösen familiäre Konflikte mithilfe der systemischen Beratung. Erste Erfahrungen auf dem Gebiet oder noch besser eine systemische Ausbildung erleichtern den Einstieg ungemein. Von Bewerbern ohne diese Schlüsselqualifikation - aber mit allen anderen Voraussetzungen - wird meist erwartet, eine solche Ausbildung zeitnah zu beginnen.

Weitere Voraussetzungen sind eine hohe soziale Kompetenz und emphatische Fähigkeiten. Zudem wird eine hohe Beratungskompetenz und die Fähigkeit, Konflikte zu deeskalieren, nachgefragt. Ein beharrliches Wesen hilft zudem, Konflikte in Familien zielgerichtet auch gegen Widerstände auflösen zu können. Ein souveränes Auftreten in der Zusammenarbeit mit einschlägigen Behörden rundet das Bewerberprofil wertstiftend ab.

Studierte Sozialpädagogen und Psychologen finden in der pädagogischen Krisenhilfe eine berufliche Zukunft mit Perspektive und Sinn. Schwerpunkt ist die ambulante erzieherische Nothilfe für schwierige Jugendliche in ihren Familien. Im Zuge der aufsuchenden Familientherapie werden Bewerber gesucht, die Erfahrungen mit der systemischen Familientherapie haben und gut im Team arbeiten können. Emphatische Fähigkeiten und ein geübter Umgang mit Jugendlichen sind zudem gefragt. Erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Jugendämtern werden gerne gesehen.


Krisenhilfe in Metropolregionen

In Großstädten sind die Lebensbedingungen für einige Familien, Frauen und Jugendlichen aus allerlei Gründen herausfordernd und psychisch extrem belastend. Städtische und private Träger sind daher stets auf der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal.
Ausgebildete Ärzte, die nach einer neuen Herausforderung im sozialpsychiatrischen Bereich suchen, finden hier gute Angebote. Die Tätigkeit umfasst sowohl beratende Aspekte als auch Einsätze in psychiatrischen Notfällen im Zuge einer akuten Lebenskrise. Bewerber sollten Situationen, deren Dynamik multiprofessionelles Handeln erfordert, gut managen können.

Weiter werden in Ballungsräumen freie Mitarbeiter auf Honorarbasis für die regionale Krisenhilfe gesucht. Schwerpunkte der Tätigkeit sind die psychosoziale Beratung und Krisenintervention am Telefon sowie mobile Einsätze im Rahmen eines Teams. Bewerber sollten einen psychosozialen oder psychiatrischen Grundberuf haben. Fremdsprachliche Beratungskompetenzen sind zudem hilfreich.

Kirchlichen Trägern kommt im Zuge der regionalen Krisenhilfe in Großstädten eine bedeutende Stellung zu. Hier finden studierte Sozialarbeiter, Sozialpädagogen oder Psychologen offene Stellen im Kontext zur sozialen Krisenhilfe.

Bewerber sollten mehrsprachig sein und Erfahrung mit den spezifischen Bedürfnissen von Menschen mit Migrationshintergrund haben. Hintergrundwissen zu Suchterkrankungen und psychiatrischen Störungsbildern sind von Vorteil.

Unsere Partner:innen